Biostatistiker (m/w)

Biostatistiker (m/w)

20181127_BiostatistikerDie Staburo GmbH ist ein Münchner Biostatistikunternehmen, das auf statistische Beratung und Programmierung im Umfeld von klinischen Studien spezialisiert ist. Aufbauend auf unseren 6 Säulen (Klinische Statistik, Translationale Medizin & Biomarker, Pharmakokinetik/-dynamik, Nutzenbewertung, Nichtklinische Statistik und Statistische Programmierung mit CDISC) erarbeiten wir in Projektteams maßgeschneiderte Lösungen.
Unsere Kunden sind renommierte Pharmafirmen (7 der Top 20), CROs und Biotechunternehmen, mit denen wir flexibel und gerne auch vor Ort zusammenarbeiten.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Festanstellung einen

Biostatistiker (m/w)

 
Ihre Aufgabengebiete:
  • Auswertung klinischer Studien der Phasen I – IV und Präsentation der Ergebnisse
  • Statistische Programmierung (SAS mit SDTM und ADaM; R)
  • Programmvalidierung von klinischen Studien
  • Unterstützung bei der Studien- und Patientenfallzahlplanung
  • Erstellung der SAPs und der Studiendesigns
  • Ansprechpartner für unsere Mitarbeiter und Kunden
Ihr Profil:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Statistik, Mathematik, oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Sehr gutes methodisches Wissen im Bereich klinische Statistik
  • Mehr als 2 Jahre Berufserfahrung als Statistiker mit Verantwortung für klinische Studien
  • Sehr gute EDV Kenntnisse, besonders mit statistischen Analysetools (SAS, R)
  • Schnelle Auffassungsgabe und analytisches Denkvermögen
  • Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Eigeninitiative
Was wir Ihnen bieten:

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, eigenverantwortliche Tätigkeit mit sehr guten Entwicklungsmöglichkeiten. Wir legen großen Wert auf Kommunikation, flache Hierarchien, offene Unternehmenskultur und ein harmonisches Arbeitsumfeld. Unser Standort in München bietet sehr gute Arbeitsbedingungen, moderne Büroräume und eine schnelle Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr.

Neugierig geworden?

Dann informieren Sie sich auf unserer Internetseite: www.staburo.de und werden Teil unseres stetig wachsenden Teams!
Wir freuen uns über Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung. Für eine schnelle Abwicklung des Bewerbungsprozesses bitten wir um eine E-Mail-Bewerbung an: bewerbung@staburo.de.

Hier finden Sie diese Stellenanzeige als PDF Datei.

 

Training @ Staburo: RNASeq vs. Microarrays

Training @ Staburo: RNASeq vs. Microarrays

Training @ Staburo: How to measure the abundance of mRNA, using Microarrays and Sequencing Technologies

The normal function of cells depends on accurate expression of a large number of proteins. As it is difficult to measure the number of thousands of proteins simultaneously, a pre-state of them – the so called protein coding RNAs (messenger RNAs; mRNAs) – are normally measured.
Staburo GmbH Bioinformatician Dr. Janine Roy started this talk with an introductory overview of protein synthesis, to answer the question – How is the information coded in the DNA translated to functioning proteins? Therefore, the structure of a cell with its organelles, Translation from DNA to pre-mRNA, splicing as well as the genetic code was profoundly explained.
Afterwards she moved to (DNA-)Microarrays and RNA-Sequencing.
Microarrays are used to measure the expression levels of large numbers of genes simultaneously. The composition of a Microarray and the general workflow of an experiment was shown on an example.
RNA-Sequencing uses next-generation sequencing techniques to reveal the presence and quantity of RNA. As many sequencing techniques exists, the technique of Sequencing by Synthesis was explained exemplary on a more detailed level.
The talk finished with a rigorous comparison of (dis-) advantages of (DNA-)Microarrays and RNA-Sequencing.

Data analysis, clinical biostatistics and more.